Weichmacher sind überall

Weichmacher sind überall

am 4. März 2013 in Aktuelles, Aus der Wissenschaft | 0 comments

Sogar in Biokost konnten US-amerikanische Forscher Weichmacher und andere Kunststoffe nachweisen. Diese wirken wie Hormone. Schon in geringsten Konzentration führen Sie zu den gleichen Effekten wie die weiblichen Sexualhormone. Sie begünstigen die Entstehung von Übergewicht.
Zumindest in Amerika scheint es so gut wie unmöglich zu sein, diesen schädlichen Substanzen aus dem Weg zu gehen. Als sich eine Versuchsgruppe über mehrere Wochen mit Biokost ernährte, stiegen die Konzentration der gefährlichen Weichmacher im Blut sogar an.

Mehr dazu: Scinexx

 

Das könnte sie auch interessieren:

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.