Sechs Teelöffel Zucker am Tag – mehr ist gesundheitsschädlich

Sechs Teelöffel Zucker am Tag – mehr ist gesundheitsschädlich

am 5. März 2015 in Aktuelles, Aus der Wissenschaft | 0 comments

Bislang hatte die Weltgesundheitsorganisation einen Grenzwert von zehn Prozent Zuckerzusatz als akzeptabel erachtet. Nach einjährigen Diskussionen hat die WHO nun den Grenzwert halbiert. Demnach sollte ein Erwachsener pro Tag nicht mehr als 25 Gramm Zucker zu sich nehmen – das entspricht sechs Teelöffeln. Das ist nicht viel, wenn man bedenkt, dass allein in einer Dose Limonade durchschnittlich zehn Teelöffel Zucker enthalten sind.

Mehr dazu: Deutschlandfunk

 

Das könnte sie auch interessieren:

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.