Ein neues Maß für Gesundheitsrisiken durch Übergewicht – der A Body Shape Index

Ein neues Maß für Gesundheitsrisiken durch Übergewicht – der A Body Shape Index

am 5. Dezember 2016 in Aktuelles, News, Slider | 0 comments

Zwei Forscher aus New York haben haben ein neues Maß zur Erkennung von Gesundheitsrisiken vorgeschlagen, den A Body Shape Index oder ABSI. A Body Shape Index bedeutet auf deutsch Körperschemaindex.
Der A Body Shape Index berücksichtigt sowohl das Körpergewicht als auch die Größe und den Taillenumfang, also die Fettverteilung am Körper, und kann damit genauer das Gesundheitsrisiko durch die Körperfettverteilung abschätzen. Der Nachteil des ABSI ist, dass er auf einer komplizierten Formel beruht und die Ergebnisse alters- und geschlechtspezifisch sind. Der ABSI errechnet sich nach der Formel Taillenumfang / (BMI2/3 X Körpergröße1/2).

Mehr hierzu: ABSI-Rechner

Das könnte sie auch interessieren:

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.