Sozialministerium will Adipositasprävention im Kindergarten

Sozialministerium will Adipositasprävention im Kindergarten

am 29. Juni 2013 in Aktuelles, News | 0 comments

Auf Einladung des Sozialministeriums trafen sich am 28. Juni Vertreter unseres Netzwerks, des Deutschen Roten Kreuzes, der LAGS, des Landesinstitutes für präventives Handeln und des Landessportverbandes, um über die Möglichkeiten der Adipositasprävention schon im Kindergarten zu diskutieren.
Man war sich einig, dass man letztendlich bei den Eltern ansetzen muss. Das wird auch durch Untersuchungsergebnisse des Max-Rubner Instituts in Karslruhe bestätigt. Aufgrund der Komplexität wird sich der Arbeitskreis demnächst noch einmal treffen.

Das könnte sie auch interessieren:

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.