Fettschürzen-Entfernung verbessert Gewichtskontrolle nach Magenbypass

Fettschürzen-Entfernung verbessert Gewichtskontrolle nach Magenbypass

am 8. Oktober 2013 in Aktuelles, Aus der Wissenschaft | 0 comments

Fettschürzen-Entfernungen nach einem Magenbypass könnten Patienten langfristig helfen, ein niedrigeres Körpergewicht zu halten. Die massive Gewichtsabnahme nach der Operation führt häufig zur Fettschürzen-Bildung an Oberarmen, Brust und Bauch.
Die Ärzte verglichen 200 Patienten, von denen rund die Hälfte eine zusätzliche Fettschürzen-Entfernung nach Gewichtsabnahme erhielt. Die durchschnittliche Gewichts­abnahme der Patienten betrug 45,2 kg nach zwei Jahren. Die jährliche Gewichtszunahme nach diesen zwei Jahren war in der Gruppe mit der Fettschürzenentfernung signifikant niedriger.

Mehr dazu: Deutsches Ärzteblatt

 

Das könnte sie auch interessieren:

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.